Persönlich und
ver­trauens­voll

Neben der juristischen Expertise ist uns eine persönliche und individuelle Bearbeitung unserer Mandate besonders wichtig. Eine vertrauensvolle Begleitung unserer Mandanten auch bei komplexen und sensiblen Sachverhalten ist für uns selbstverständlich. Soweit erforderlich arbeiten wir mit externen Experten wie Wirtschaftsprüfern, Sachverständigen oder PR-Agenturen zusammen.

 

Persönlich und
ver­trauens­voll

Neben der juristischen Expertise ist uns eine persönliche und individuelle Bearbeitung unserer Mandate besonders wichtig. Eine vertrauensvolle Begleitung unserer Mandanten auch bei komplexen und sensiblen Sachverhalten ist für uns selbstverständlich. Soweit erforderlich arbeiten wir mit externen Experten wie Wirtschaftsprüfern, Sachverständigen oder PR-Agenturen zusammen.

 

Kompetent und
Durch­­setzungs­­stark

Wir bieten in allen Rechtsgebieten qualifizierte und erfahrene Berater, die mit Ihnen gemeinsam Ihre Inter­essenlage analysieren und effizient vertreten. Da wir auch selbst Mitglieder in Organen örtlicher und überörtlicher Wirtschaftsunternehmen, Vereinen und Verbänden sind, haben wir für Ihre Ziele stets praxisgerechte und wirtschaftliche Lösungen im Blick.

AKTUELLES

  • Als erfahrener und schwerpunktmäßig  in den Bereichen des Bau-, Architekten- und Ingenieurrechts tätiger Rechtsanwalt bereichert Dr. Martin Kretschmann seit dem 01.01.2021 unser Team. Dr. Kretschmann verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Vertragsberatung, der baubegleitenden Beratung, der Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen aus Bau-, Bauträger-, Architekten-......

  • Im Zuge einer Umstrukturierung haben wir die Sozietät Holt­hoff-Pförtner Rechtsanwälte und Notare GbR zum 31.12.2020 aufgelöst und den Kanzleibetrieb nunmehr auf die neu gegründete Holthoff-Pförtner Rechtsan­waltsgesellschaft mbH überführt. Die Holthoff-Pförtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird die Mandate der vorherigen Sozietät in der gewohnten Weise fortführen. Insbesondere bleibt......

  • Drastische Verschärfungen der Bußgeldvorschriften der StVO bei Geschwindigkeitsüberschreitungen unwirksam: Aufgrund eines Formfehlers bei der Gesetzgebung (Verstoß gegen das sog. "Zitiergebot") sind die neuen Fahrverbots- und Bußgeldregelungen bis auf weiteres nicht anwendbar! ...