Neues Bauvertragsrecht zum 01.01.2018

Für Bauverträge, die ab dem 01.01.2018 geschlossen werden, gilt erstmals das zum Jahreswechsel in Kraft tretende neue und eigenständige Bauvertragsrecht.

Der Gesetzgeber greift damit den hohen Umfang besonderen Regelungsbedarfs beim Abschluss von Bauverträgen durch die Formulierung umfassender und eigenständiger speziell angepasster gesetzlicher Regelungen auf.

Neu sind insbesondere die für Verbraucherverträge geschaffene Möglichkeit eines Widerrufs und die damit für den Unternehmer verbundenen Belehrungspflichten sowie zusätzliche vor Vertragsschluss zu beachtende Informationspflichten des Unternehmers bzgl. der zu erbringenden Bauleistungen.

Zu den Fragen, welche Änderungen in Ihren Vertragsmustern ggf. vorzunehmen sind und/oder welche zusätzlichen Rechte und Pflichten bei der Durchführung Ihres Vorhabens zu beachten sind, beraten wir Sie gerne.

Unsere Ansprechpartner:

Dr. Martin Gretenkordt

Rechtsanwalt, Notar
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Jens Ewelt

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Manuel Zdarta

Rechtsanwalt