Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner

Rechtsanwalt, Notar *

Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner

Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner ist Gründer und Namensgeber der Kanzlei. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeiten als Rechtsanwalt und Notar verfügt er über eine herausragende Expertise mit bundesweitem Netzwerk, wenn juristische Beratung an den Schnittstellen zum Medienwesen und/oder zur Politik gefragt ist. Er ist zugleich Gesellschafter und Verleger der FUNKE MEDIENGRUPPE und Gesellschafter der Hopf- Holding GmbH & Co. KG.

Ende Juni 2017 wurde Dr. Holthoff-Pförtner zum Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen ernannt. Seine Aufgaben als Rechtsanwalt und Notar werden daher derzeit durch Dr. Thomas Hermes als allgemein bestelltem Vertreter wahrgenommen.

Lebenslauf

  • 1948
  • geboren in Essen
  • 1968
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg
  • .
  • Referendarausbildung am Landgericht Essen
  • 1980
  • Zulassung als Rechtsanwalt und Gründung der Kanzlei Holthoff-Pförtner
  • 1990
  • Ernennung zum Notar
  • 1999
  • Verleihung des Grades eines Doktors der Rechte durch die Juristische Fakultät der Universität Hannover
  • 2016-2017
  • Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ)
  • 2017
  • Ernennung zum Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen

Tätigkeitsbereiche *

  • Medienrecht / Presserecht / Verlagsrecht / Zeitungswesen
  • Politikberatung einschließlich Parteienrecht, Untersuchungsausschussrecht und Stasiunterlagenrecht
  • Medien- und Kommunikationsberatung
  • Strafrecht einschließlich Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht
  • Notar

Mitgliedschaften / Ehrenämter

  • Initiator und Vorsitzender des Politischen Forum Ruhr e.V.
  • Mitglied des Petersburger Dialogs zur Förderung der Deutsch-Russischen Beziehungen
  • Träger des Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
  • Honorargeneralkonsul des Königreiches Thailand
  • Vorsitzender des Kuratoriums der Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl Maternity Hospital Galle Stiftung
  • Mitglied des Beirats der Görres Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft
  • Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Zollverein
  • Mitglied des Kuratoriums der Kultur Ruhr GmbH
  • Gründungsmitglied des Vereins der Freunde und Förderer der Ruhrtriennale e. V.
  • Mitglied im Caritas-Rat für die Stadt Essen
  • Mitglied des Kuratoriums der roter-keil.net-Stiftung
  • Vorsitzender des Fördervereins der International School Ruhr e. V.
  • Initiator der Literaturreihe Schellenberger Gespräche
  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein
  • Mitglied im Essener Anwalt- und Notarverein