Markus Conrad

Rechtsanwalt

Markus Conrad

Markus Conrad berät schwerpunktmäßig Unternehmen, Unternehmer und Existenzgründer im Bereich des Gesellschaftsrechts und bei allen wirtschaftsrechtlichen Fallgestaltungen, wie bei der Vertragsgestaltung, bei der Anmeldung oder Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte oder zu Fragen des E-Commerce. Er unterstützt Vereine und Verbände sowie deren Organe bei vereinsrechtlichen oder verbandsrechtlichen Fragestellungen. Zu seinen Mandanten gehören auch Banken, Kreditnehmer und Kapitalanleger, die er im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechtes vertritt.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Unterstützung bei Erbauseinandersetzungen sowie bei der vorsorgenden Gestaltung von Nachfolgeregelungen einschließlich der Begleitung von Adoptionsverfahren.

Lebenslauf

  • 1983
  • geboren in Essen
  • 2004 – 2009
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2006 – 2010
  • Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christoph Krampe an der Ruhr Universität Bochum
  • 2010 – 2012
  • Referendarausbildung am Landgericht Essen mit Auslandsstation in England
  • 2013
  • Eintritt in die Sozietät Holthoff-Pförtner Rechtsanwalt
  • 2017
  • Partner der Sozietät

Tätigkeitsbereiche

  • Gesellschaftsrecht einschließlich Vereins- und Verbandsrecht
  • Handelsrecht, Markenrecht, gewerblicher Rechtsschutz, E-Commerce
  • Allgemeines Zivilrecht einschließlich Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Erbrecht, Erbauseinandersetzungen, Pflichtteilsrecht
  • als Notarvertreter Beurkundungen im Gesellschaftsrecht, Familien- und Erbrecht sowie Immobilienrecht

Mitgliedschaften / Ehrenämter

  • Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des ETUF Essen e.V.
  • Mitglied im Förderverein der International School Ruhr e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Handels- und Gesellschaftsrecht im Deutschen Anwaltverein (ARGE Handels- und Gesellschaftsrecht)
  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein
  • Mitglied im Essener Anwalt- und Notarverein